Startseite  |  Kontakt  |  Impressum
Logo
 
 
News [bpm]

Energetisches Quartierskonzept für das Nienburger Quartier „Nordertor-Mitte“

13.02.2017

Für den Teilbereich „Nordertor-Mitte“ lässt die Stadt Nienburg, ebenso wie im Teilbereich „Martinsheide“, jedoch in enger Zusammenarbeit mit der GBN Wohnungsunternehmen GmbH, ein weiteres integriertes energetisches Quartierskonzepte unter Nutzung des KfW-Programmes 432 erstellen. Für die fachliche Bearbeitung wurde die BPM Ingenieurgesellschaft mbH vertraglich gebunden. Ziel des Konzeptes in diesem Gebiet ist es, eine ganzheitliche Strategie zu entwickeln, in dem städtebauliche, denkmalpflegerische, baukulturelle aber vor allem wohnungswirtschaftliche und soziale Aspekte berücksichtigt werden. Das Konzept soll gemeinsam mit den Objekteigentümern und Bewohnern des Quartiers und eine Planungsgrundlage für zukünftige Investitionsentscheidungen sein.

Auf Grund der städtebaulichen Situation liegen der Fokus in diesem Gebiet auf der Energieversorgung und deren mögliche Umstellung zum großen Teil auf erneuerbare Energien. Damit einhergehen die Loslösung von fossilen Energieträgern und damit die Möglichkeiten zur CO2 Reduzierung. In einem ersten Schritt ist hierfür die Ermittlung des Wärmeenergiebedarfes des zu untersuchenden Quartieres erforderlich. Auch im Teilgebiet „Nordertor-Mitte“ werden alle Grundstückseigentümer von der Stadt Nienburg dazu in den nächsten Tagen einen Fragebogen erhalten. In diesem werden den Eigentümern Fragen zu ihrer aktuellen Wärmeversorgung und ihrem Wärmebedarf gestellt. Die Verantwortlichen hoffen auf einen möglichst hohen Rücklauf um eine bessere Planungssicherheit garantieren zu können. Die Auswertung erfolgt selbstverständlich anonym.

Die Projektverantwortlichen danken allen beteiligten Akteuren bereits im Voraus für Ihre Unterstützung.

Ihre Ansprechpartnerin

M.Sc. Kristin Kempe
Telefon +49 3731 78308-402

Foto: Gero Sommerfeld

Foto: Gero Sommerfeld

Foto: Gero Sommerfeld

Foto: Gero Sommerfeld