Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz 
 
 
News [bpm]

Neues Büro mit modernstem Heizungskonzept

Die Büroräume am Standort Freiberg wurden am 21.10.2011 nach einer sich doch etwas verzögerten Bauzeit an die Mitarbeiter der BPM Ingenieure übergeben. Die nächsten Tage werden dazu genutzt, um die allgemeine Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen. Jedoch versprechen die Räume eine Arbeitsumgebung, die im Besonderen zu Kreativität und Teamarbeit anregt.

Mit der Nutzung der Büroräume beginnt auch der Praxistest für ein zur Gesamtstrategie von BPM passendes, richtungsweisendes Thema – Gebäudeheizung mit Niedrigenergie auf Basis von Strahlungswärme. Dieses Konzept wurde bisher noch nie in öffentlichen Gebäuden und auch nicht in dieser Größenordnung getestet, eröffnet jedoch insbesondere unter dem Hintergrund steigender Energiepreise völlig neue Chancen bei der Nutzung von Wärmequellen.

Das System kommt ohne Wärmedämmung der Gebäudehülle aus und nutzt eine Vorlauftemperatur von lediglich 25°C. Damit wird bis zu einer minimalen Außentemperatur von -20°C das Büro mit der nach Betriebsstättenverordnung geforderten Wärme versorgt. Die Einsparung an Heizenergie wurde mit bis zu 50 % vermittelt. Im bevorstehenden Winter wird das Gesamtsystem einem intensiven Test unterzogen. Kunden und Interessierte können direkt im unserem Büro die Arbeitsweise und Funktionsfähigkeit dieses Heizkonzeptes in Augenschein nehmen.

Da ein Schwerpunkt von BPM die Erschließung von tiefen geothermischen Ressourcen ist, eröffnen sich bei erfolgreichem Test mit diesem System völlig neue Möglichkeiten in der Wärmeenergieversorgung.