Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz 
 
 
News [bpm]

Zertifikat „Sachverständiger für Schäden im konstruktiven Ingenieurbau (EIPOS)“

15.06.2017

Herr Thomas Grambow - Prokurist und Tragwerksplaner am Standort Neubrandenburg - hat im Juni 2017 nach erfolgreicher Abschlussprüfung einer mehrmonatigen berufsbegleitenden Weiterbildung das Zertifikat „Sachverständiger für Schäden im konstruktiven Ingenieurbau (EIPOS)“ erworben.

Das Zertifikat bescheinigt Herrn Grambow die fachliche Qualifikation zur Bewertung von Schäden an Ingenieurbauwerken wie Brücken, massive Bauwerke des Hochwasserschutzes einschließlich Ufersicherungen sowie allgemeine Wasserbauwerke. Es gilt bundesweit.

Das Zertifikat ist unter anderem eine Voraussetzung für eine gutachterliche Tätigkeit im Bereich des Ingenieurbaus. Auftraggeber für die gutachterliche Bewertung von Schäden im Ingenieurbau sind Bauherren von Kommunen, Ländern und dem Bund sowie private Bauherren und Gerichte. Die Weiterbildung erfolgte am EIPOS Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH.

EIPOS ist ein Unternehmen der TUDAG Technische Universität Dresden AG.
Das Zertifikat wird in der Sachverständigenlisten von EIPOS Dresden registriert.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Thomas Grambow
Telefon +49 395 571 886-715
E-Mail: t.grambowbpm-ingenieure.de